Die Trockenreifung von Rindfleisch nennt man im Amerikanischen Dry Age Beef. Dieses ist eines der ältesten Verfahren der Fleischreifung die es überhaupt gibt. Dabei lässt man das Fleisch am Knochen abhängen. 

Über einen bestimmten Zeitraum bei kontrollierter Temperatur und Luftfeuchte darf das Fleisch in Ruhe reifen. Die Luftqualität bestimmt dabei den Eigengeschmack des Fleisches.

Als Dank schenkt uns das auf diese Art veredelte, trockengereifte Fleisch ein unnachahmliches, intensives Aroma. Und eine Konsistenz, die nichts mit einem „normalen“ Stück Fleisch gemeinsam hat. Kein Wunder, dass trocken gereiftes Fleisch bei Kennern deshalb als “die Königsklasse unter den Steaks” gilt.

Luckhardt_Beef-4-web

Rindfleisch braucht Zeit in dem es in Ruhe seinen  Eigengeschmack ausbilden kann. Dry Age – übersetzt „Trockenreifung“ – ist die traditionelle Methode, um Fleisch außergewöhnlich zart und geschmacklich intensiv reifen zu lassen. Ein Jahrzehnte altes Verfahren, durch das Rindfleisch seine denkbar höchste Veredelungsstufe erlebt. Denn um das perfekte Steak zu bekommen, braucht es keine andere Zubereitungsmethode, sondern einen neuen, alten Reifeprozess.

Luckhardt_Beef-3-web

 

Luckhardt_Beef-5-web

Dry Aged Beef ist nur im Ladengeschäft erhältlich. 
Haben Sie Fragen, dann sprechen Sie uns einfach an. 

Die Trockenreifung von Rindfleisch nennt man im Amerikanischen Dry Age Beef. Dieses ist eines der ältesten Verfahren der Fleischreifung die es überhaupt gibt. Dabei lässt man das Fleisch am... mehr erfahren »
Fenster schließen

Die Trockenreifung von Rindfleisch nennt man im Amerikanischen Dry Age Beef. Dieses ist eines der ältesten Verfahren der Fleischreifung die es überhaupt gibt. Dabei lässt man das Fleisch am Knochen abhängen. 

Über einen bestimmten Zeitraum bei kontrollierter Temperatur und Luftfeuchte darf das Fleisch in Ruhe reifen. Die Luftqualität bestimmt dabei den Eigengeschmack des Fleisches.

Als Dank schenkt uns das auf diese Art veredelte, trockengereifte Fleisch ein unnachahmliches, intensives Aroma. Und eine Konsistenz, die nichts mit einem „normalen“ Stück Fleisch gemeinsam hat. Kein Wunder, dass trocken gereiftes Fleisch bei Kennern deshalb als “die Königsklasse unter den Steaks” gilt.

Luckhardt_Beef-4-web

Rindfleisch braucht Zeit in dem es in Ruhe seinen  Eigengeschmack ausbilden kann. Dry Age – übersetzt „Trockenreifung“ – ist die traditionelle Methode, um Fleisch außergewöhnlich zart und geschmacklich intensiv reifen zu lassen. Ein Jahrzehnte altes Verfahren, durch das Rindfleisch seine denkbar höchste Veredelungsstufe erlebt. Denn um das perfekte Steak zu bekommen, braucht es keine andere Zubereitungsmethode, sondern einen neuen, alten Reifeprozess.

Luckhardt_Beef-3-web

 

Luckhardt_Beef-5-web

Dry Aged Beef ist nur im Ladengeschäft erhältlich. 
Haben Sie Fragen, dann sprechen Sie uns einfach an. 

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen